hintergrundbild10.jpg

Injektions-Lipolyse 

Die Injektion-Lipolyse dient der Abschmelzung lokalisierter Fettansammlungen, bei der die fettauflösende Substanz (u.a. Phosphatidylcholin) mit kleinsten Nadeln direkt in das Fettgewebe injiziert wird. Dort kommt es innerhalb weniger Wochen zum Abschmelzen des Fettgewebes und zur Steigerung des Fettabbaus.

Die Injektions-Lipolyse dient nicht der Gewichtsreduktion, sie dient vor allem der positiven Veränderung der Körperkontur.

Die Injektions-Lipolyse ist geeignet für Patienten mit Fettpölsterchen, die nicht durch eine Umstellung der Ernährung oder vermehrte Bewegung reduziert werden können. Auch Patienten, die sich nicht einem operativen Eingriff unterziehen wollen, profitieren von dieser Alternative. In Kombination mit anderen fettreduzierenden Massnahmen wie beispielsweise Ultraschall-Kavitation (MedContour), spezifischem Fitness-Training und Ernährungsumstellung kann der Erfolg noch erhöht werden.

> Lassen Sie sich von Frau Dr. med. Lis Vettovaglia persönlich beraten

> Schenken Sie Wohlbefinden mit einem Geschenkgutschein